Beluga-Linsengemüse-Wunschrezept

Beluga-Linsengemüse-Wunschrezept

Beluga-Linsengemüse-Wunschrezept

Dieses Gericht habe ich für Anke Wulff zubereitet.

Sie hat in einem Lokal ein leckeres Gemüse bestellt. Leider hat man ihr das Rezept nicht verraten. Es sollte aus Belugalinsen, Zucchini, Avocado und einer leichten Schärfe sein. Ich habe aus diesen Zutaten ein leckeres Gemüse zubereitet, welches man allerdings auch kalt als Salat genießen kann. Liebe Anke, ich hoffe es trifft deinen Geschmack. (Auch wenn es sicher nicht das selbe ist, welches du im Lokal bekommen hast).Ich wünsche dir viel Freude beim Nachkochen.

Zutaten für 2 Personen:

60 g Belugalinsen

1 Zwiebel

1/4 Avocado

120 g Zucchini

1/2 Orange

1/4 Salatgurke

2 Frühlingszwiebeln

Zitronensaft

1 Prise Chiliflocken

1/2 TL Salz

Pfeffer aus der Mühle

1 Prise Muskatnuss

1/2 TL Bohnenkraut

1 1/2 EL dunklen Balsamicoessig

1/4 TL Zucker

Etwas Öl zum Anbraten

Beluga-Linsengemüse-Wunschrezept

Zubereitung:

Die Belugalinsen nach Packungsangabe garen und anschließend abschütten.

Währenddessen, Avocado in sehr kleine Würfel schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und beiseite stellen.

Orange großzügig von der Schale befreien und würfeln. Salatgurke und Zucchini ebenfalls würfeln. Frühlingszwiebel in Ringe schneiden.

Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel, Frühlingszwiebel und Zucchini 8 Min. auf mittlerer Hitze dünsten. Salatgurke und alle Gewürze, außer Balsamicoessig, zufügen und 2 weitere Minuten dünsten. Die Belugalinsen zufügen und mit Balsamicoessig abschmecken.

Meine nächsten Kochkurstermine findest du hier

Beluga-Linsengemüse-Wunschrezept

Das könnte Dich auch interessieren