Buchweizen-Obstfrühstück mit Blaubeermilch

Buchweizen-Obstfrühstück mit Blaubeermilch

Buchweizen-Obstfrühstück mit Blaubeermilch

Es ist wirklich nicht schwer, seinen Tag mit einem leckeren und zugleich gesunden Frühstück zu beginnen. Normalerweise habe ich immer reife Bananen im Haus, da ich gerne mein Frühstück damit beginne. Ich mag Bananen nicht nur sehr gerne, sie halten mich auch lange satt. Leider, ich weiß auch nicht so genau warum, aber ich hatte heute Morgen doch tatsächlich keine einzige Banane mehr in meiner Obstschale. Mittlere Katastrophe!

Aber dann habe ich noch eine paar getrocknete Bananen im Schrank entdeckt. Ist zwar nicht ganz das Gleiche, aber köstlich war es trotzdem. Wenn du dir dieses Müsli auch zubereiten möchtest, ist es ganz egal, ob du frische oder getrocknete Banane nimmst, nur schön reif sollte die frische Banane sein, denn nur dann schmeckt sie wunderbar süß.

Auch beim Obst kannst du natürlich variieren, nimm einfach das, worauf du Lust hast. Auch bei der Zubereitung der Milch kannst du variieren. Ich habe hier als Grundzutat Tahin gewählt, aber du kannst genauso gut Mandel-Mus oder Cashew-Mus nehmen. Und sogar Erdnuss-Mus (Nicht Erdnussbutter) nehmen, wenn du es süßer magst. Den Buchweizen musst du einen Abend zuvor in Wasser einweichen um in den Genuss deines Frühstücks zu kommen.Aber jetzt geht es zu meinem Frühstück!

Buchweizen-Obstfrühstück mit BlaubeermilchZutaten:

4 EL Buchweizen

1 Banane

1 Hand voll Blaubeeren

Einige Erdbeeren

1/2 EL Kokosflocken

Für die Blaubeermilch:

1 TL Zitronensaft

120 ml Wasser

1 EL Tahin

1 EL Blaubeeren

1 getr. Dattel (oder eine andere Süße wie Zucker, Agavendicksaft….)

Buchweizen-Obstfrühstück mit BlaubeermilchZubereitung:

Den Buchweizen über Nacht in Wasser einweichen und am nächsten Morgen in einem feinen Sieb gut durchspülen bis das Wasser klar geworden ist. Banane und Erdbeeren in mundgerechte Stücke schneiden und mit den Blaubeeren und dem Buchweizen in eine kleine Schüssel geben. Alle Zutaten für die Blaubeermilch in einen Mixer geben und zu einer feinen Milch mixen. Alternativ geht das auch mit einem Pürierstab.

Gieße deine Milch über dein Frühstück und bestreue es mit ein wenig Kokosflocken.

Wenn dir meine Rezepte hier gefallen, dann wirst du auch große Freude an meinem Kochbuch haben. vegan ganz einfach

Buchweizen-Obstfrühstück mit Blaubeermilch

Das könnte Dich auch interessieren