Cantuccini-Italienisches Mandel-Gebäck 

Cantuccini-Italienisches Mandel-Gebäck

Cantuccini-Italienisches Mandel-Gebäck

Zutaten:

200 g Mehl
200 g Mandeln, blanchiert
120 g Zucker
1 EL Maismehl
60 g Pflanzenmargarine (Zimmertemperatur)
70 ml Pflanzenmilch
1/4 TL Bittermandel-Aroma
1 TL Backpulver
1/2 TL Vanille-Extrakt

Zubereitung:

Heize den Backofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vor. Gebe alle Zutaten, außer die Mandeln, in eine Schüssel und knete so lange, bis ein geschmeidiger, fester Teig entsteht. Füge nun die Mandeln hinzu und knete nochmals gut durch.

Cantuccini-Italienisches Mandel-Gebäck

Forme 2 gleichgroße Rollen aus dem Teig. Sie sollten ein klein wenig mehr als den Durchmesser von einem 2€ Stück haben. Wenn der Ofen heiß ist, backst du die Rollen für 25 Minuten und nimmst sie dann erstmal aus dem Ofen. Lass sie 10 Minuten abkühlen und schneide dann, am besten mit einem Brotmesser (ganz vorsichtig, damit nicht zu viel abbricht) schräge fingerdicke Scheiben davon ab und lege sie wieder auf das Backblech. Nun werden die Cantuccini nochmals für 15 -20 Minuten zu Ende gebacken. Je nachdem wie dick du sie geschnitten hast. Wenn sie fertig gebacken sind, dann werden sie bereits ganz leicht an den Rändern braun. Lass sie nun gut auskühlen bevor du sie zu deiner Tasse Kaffee/Tee genießt.

Wenn dir meine Rezepte hier auf dem Blog gefallen, wirst du auch große Freude an meinem Kochbuch haben. Vegan ganz einfach

Cantuccini-Italienisches Mandel-Gebäck

 

Das könnte Dich auch interessieren