Farfalle mit gebratenen Auberginen und Zucchini

Farfalle mit gebratenen Auberginen und Zucchini

Farfalle mit gebratenen Auberginen und Zucchini

Wenn sich Hunger bei mir ankündigt, muss es eben mal schnell gehen. Das heißt dann aber nicht,dass ich auf fast food zurückgreifen muss. Manchmal reicht auch ein Blick in meinen Kühlschrank und ich schaue einfach was verbraucht werden sollte. So entsteht sehr oft ein schnelles und leckeres 20 Minuten Gericht.

Zutaten:

ca. 200 g Farfalle

1 kleine Aubergine

1 kleine Zucchini

Olivenöl

Salz

Pfeffer aus der Mühle

Bohnenkraut

Oregano

Zubereitung:

Farfalle nach Packungsangabe garen und anschließend abschütten. Aubergine und Zucchini in Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Gemüsescheiben nebeneinander in die Pfanne geben und von beiden Seiten bräunen. Großzügig mit Salz, Pfeffer, Bohnenkraut und Oregano würzen. Wenn alle Gemüsescheiben fertig sind, die Farfalle einmal mit etwas Öl zusammen in der heißen Pfanne schwenken und mit Salz und Pfeffer würzen. Alles zusammen anrichten.

Meine nächsten Kochkurstermine findest du hier

Farfalle mit gebratenen Auberginen und Zucchini

Das könnte Dich auch interessieren