Fluffige Dinkelbrötchen

Fluffige Dinkelbrötchen

Fluffige Dinkelbrötchen

Ich liebe ja Brötchen in allen Variationen. Leider sind nicht alle Brötchen beim Bäcker immer vegan.Dort wird ja doch so einiges hineingemischt, was meiner Meinung nach überhaupt nichts in einem Brötchenteig zu suchen hat. Zum Beispiel wird zum Ausbacken gerne Schweinefett verwendet, oder aber der Zusatzstoff l-Cystein welcher aus tierischen Haaren, Schweineborsten oder Federn gewonnen wird. Somit wäre das Brötchen dann vom Bäcker nicht vegan.In meinen selbstgemachten Brötchen haben diese Zutaten oder besser gesagt Stoffe nichts zu suchen.

Natürlich gibt es auch Bäckereien die auf dies Stoffe verzichten und ihre Brötchen dann auch vegan sind. Frag einfach bei deiner Bäckerei nach ob tierische Zutaten im Teig verarbeitet sind. Dies ist natürlich dann reine Vertrauenssache. Wenn du ganz sicher sein möchtest, solltest du dir angewöhnen, deine Brötchen einfach selbst zu backen. Dinkelbrötchen sind ja in der Regel immer etwas fester. Durch den kleinen Anteil des Weizenmehls allerdings, werden sie sehr locker. Und mit wenigen Zutaten sind diese fluffigen Dinkelbrötchen auch recht schnell zubereitet. Wenn du unter der Woche die Zeit nicht aufbringen kannst, dann setzt dir dieses Brötchenrezept doch einfach mal auf deine Sonntags-to-do-Liste.

Zuta­ten für 3 Stück:

150 g Din­kel­voll­korn­mehl

50 g Weizenmehl

1 EL Leinsamen geschrotet

120 ml lau­war­mes Wasser

1/2  TL Salz

1/4 TL Zucker

20 g Pflanzenmargarine

1/2 P. Trockenhefe

Fluffige Dinkelbrötchen

Zubereitung:

Die Pflan­zen­mar­ga­rine in einem klei­nen Topf schmel­zen.

Anschlie­ßend alle Zuta­ten in einer Schüs­sel mit dem Knet­ha­ken zu einem geschmei­di­gen Teig kne­ten. Ein Tuch über die Schüs­sel legen und 30 Minu­ten ruhen lassen. Den Teig nun noch­mals 1 Minute durch­kne­ten, Bröt­chen dar­aus for­men und auf ein Back­blech geben.

Die Bröt­chen mit etwas Mehl bestäu­ben mit einem Tuch bedecken und bei 50 Grad im Back­ofen noch­mals 20 Minu­ten ruhen las­sen. Das Tuch entfernen, den Back­ofen auf 200 Grad erhitzen und die Bröt­chen 18-20 Minu­ten bei Ober/Unterhitze backen.

Meine nächsten Kochkurse

Fluffige Dinkelbrötchen

 

Das könnte Dich auch interessieren