Frühstücksmüsli

Frühstücksmüsli

Frühstücksmüsli

Wenn du nur reifes Obst, ganz besonders bei der Auswahl deiner Banane wählst, benötigst du keinen zusätzlichen Zucker, da das reife Obst genügend Süße abgibt. Du kannst dieses Müsli auch mit anderen Obstsorten deiner Wahl zubereiten, mit Ausnahme der Banane. Auch bei dem Erdnuss-Mus kannst du variieren. Du kannst genauso gut Cashew-Mus oder Mandel-Mus wählen.

Ebenfalls kannst du kreativ bei den Nüssen und Kernen sein.

Wie du siehst, ist dieses Müsli unheimlich variabel. Du kannst deinem ganz persönlichen Geschmack folgen und dir ein leckeres und gesundes Müsli zum Frühstück zubereiten.

Zutaten für 1 Person:

1 reife Banane

1/2 Apfel gewürfelt

1 kleine Orange gewürfelt

3 EL Haferflocken

2 EL Quinoa gepoppt

5 Stück Haselnüsse

1 EL Sonnenblumenkerne

1 TL Zitronensaft

4 EL Wasser

1 geh. TL Erdnus-Mus

3 Stück Brombeeren

Frühstücksmüsli

Zubereitung:

Erdnuss-Mus, Wasser, Zitronensaft und Banane in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zu Mus zerstampfen.

Apfel, Orangenwürfel und Haferflocken unterrühren.

Alles in einen tiefen Teller geben und mit Haselnüssen, Sonnenblumenkernen und Quinoa bestreuen.

Mit Brombeeren garnieren.

Meine nächsten Kochkurstermine findest du hier http://kochkursvegan.de/

Frühstücksmüsli

 

Das könnte Dich auch interessieren