Gänseblümchensirup-Honig

Gänseblümchensirup-Honig

Gänseblümchensirup-Honig

Die Natur hat uns so viel Gutes zu bieten. Leider nehmen wir dies in der heutigen Zeit nicht mehr so sehr wahr. Wenn wir Appetit auf etwas haben brauchen wir ja nur in den nächsten Supermarkt um die Ecke zu gehen und uns aus den vielen Regalen nehmen worauf wir Lust haben. Aber hast du mal überlegt, ob es nicht auch Freude bereiten würde, wenn du dir deine Zutaten mal auf einer abgelegenen Wiese selber sammelst? Vielleicht hast du ja noch kleine Kinder. Die haben ganz sicher Lust mit dir zusammen Gänseblümchen zu sammeln. Aber geh doch einfach mal raus in die Natur, nimm dir einen Korb mit und sammle auf einer schönen Wiese Gänseblümchen. Du kannst dir daraus einen sehr leckeren Gänseblümchensirup-Honig machen und deine Brötchen damit bestreichen und genießen.

Zutaten:

2 Hände voll Gänseblümchen (Stiel und Blüte)

500 g Rohrzucker

2 TL Zitronensaft

700 ml Wasser

Gänseblümchensirup-Honig

Zubereitung:

Die Gänseblümchen werden mit Stiel und Blüte in dem Wasser aufgekocht, dann lässt man sie für 2  Stunden in dem Topf ziehen. Der Sud wird durch ein Sieb gegeben und die Reste der Gänseblümchen gut ausgedrückt. Den aufgefangenen Sud nun zusammen mit dem Zitronensaft  und dem Zucker solange ohne Topfdeckel einkochen bis eine dickflüssige Konsistenz erreicht ist. Dies kann in durchaus 1,5 bis 2.5 Stunden dauern.Eine Löffelprobe zeigt dir ob der Sirup beim Abkühlen genug eingedickt ist. Dazu gibst du einfach nach 1,5 Stunden einen Klecks von dem Honig auf einen Teller und lässt ihn 2 Minuten auskühlen. Wenn du jetzt den Teller schräg hälst, erkennst du richtige Konsistenz. Wenn der Honig noch zu sehr zerläuft, musst du ihn noch weiter einkochen lassen. Die kann unter Umständen auch noch eine weitere Stunde dauern, also keine Sorge machen wenn es nach 1,5 Stunden bei dir noch nicht fest genug ist. Das wird. Ist die honigartige Konsistenz erreicht wird der Gänseblümchen-Honig heiß in saubere Gläser abgefüllt.Er ist jetzt sehr lange haltbar und schmeckt auf deinem nächsten Brötchen ganz prima.

Nimm doch mal an einem meiner Kochkurse teil. Infos erhälst du hier

Gänseblümchensirup-Honig

Das könnte Dich auch interessieren