Gesunder Snack – Zucchini-Chips aus dem Backofen

Gesunder Snack - Zucchini-Chips aus dem Backofen

Gesunder Snack – Zucchini-Chips aus dem Backofen

Nein, sie werden nicht so knusprig wie die echten Kartoffelchips, und nein, sie schmecken auch nicht so!

Aber: Sie sind gesund, schnell und einfach gemacht, und sehr lecker und würzig. Es ist auf jeden Fall eine viel gesündere Alternative vor dem Fernseher zu den frittierten Kartoffelchips!

Wenn du also gerne zwischendurch mal etwas herzhaftes knabbern möchtest, dann solltest du diese Variante unbedingt mal probieren.

Du benötigst nur wenige Zutaten für diesen Snack.

Zutaten:

1 Zucchini

Etwas Olivenöl

Salz

Paprikapulver

Außerdem:

Backpapier

Gesunder Snack - Zucchini-Chips aus dem Backofen

Zubereitung:

Entferne die Enden der Zucchini und schneide sie in möglichst dünne Scheiben.

Lege die Scheiben nebeneinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und träufel ein wenig Olivenöl darüber.

Nun noch leicht salzen und mit Paprikapulver bestreuen.

Im Backofen bei 120 Grad für etwa 40 Minuten backen. Die Backzeit kann etwas mehr oder auch weniger sein, je nachdem wie dick oder dünn deine Zucchinischeiben sind. Wenn die Chips goldbraun sind, sind sie fertig.

Hier gelangst du zu meinem Kochbuch

 

Das könnte Dich auch interessieren