Grießklöße mit Quittenmus

Grießklöße mit Quittenmus

Grießklöße mit Quittenmus

Dieses Gericht habe ich für Lea Iksniwos zubereitet. Lea hat einiges an Quitten geschenkt bekommen und suchte jetzt nach Anregungen, was sie damit machen kann. Ich muss gestehen, ich selbst habe noch niemals Quitten zubereitet. Heute habe ich mich dann damit auseinander gesetzt und ein köstliches Dessert daraus gemacht. Liebe Lea, ich hoffe, dass ich mit diesem Rezept deinen Geschmack getroffen habe und wünsche dir ganz viel Freude beim Probieren.

Zutaten für 2 Klöße mit Quittenmus:

Für die Klöße:

30 g Hartweizengrieß

125 ml Hafermilch

30 g Pflanzenmargarine

15 g Zucker

1/2 TL Sojamehl + 2 TL Wasser

Für das Quittenmus:

1 Quitte ca. 250 g

40 g Zucker

20 g Pflanzenmargarine

1/2 Bio Zitrone

1 Zimtstange

Außerdem:

2 EL Haselnusskrokant

Grießklöße mit Quittenmus

Zubereitung:

Hafermilch mit Pflanzenmargarine und Zucker einmal aufkochen, anschließend mit einem Schneebesen den Grieß einrühren und 20 Min. auskühlen lassen.

Sojamehl mit Wasser in einer kleinen Tasse glatt rühren und dann unter den Grieß rühren. Wenn der Grieß vollständig kalt ist, decke ihn mit Frischhaltefolie ab und stelle ihn für 2 Stunden in den Kühlschrank.

Währenddessen, die Quitte abwaschen, nicht schälen, das Kerngehäuse entfernen und in grobe Stücke schneiden. Die Zitrone auspressen und sofort die Quittenstücke übergießen.

Zucker in einen Topf geben und erhitzen. Erst wenn der Zucker vollständig verflüssigt ist, die Pflanzenmargarine und die Zimtstange  zufügen. Die Quitten(mit Zitronensaft) dazu geben, einmal verrühren und mit Deckel auf kleiner Hitze 15 Min. köcheln lassen.

Erst wenn der Grieß durchgekühlt ist, kann aus dem Mus die Zimtstange entfernt, und alles fein püriert werden.

Aus der Grießmasse nun Klöße formen und diese mit dem Quittenmus auf Tellern anrichten und mit Krokant bestreuen.

Meinen nächsten Kochkurstermine findest du hier http://kochkursvegan.de/

Grießklöße mit Quittenmus