Herzhafter Blätterteig – Snack

Herzhafter Blätterteig - Snack

Herzhafter Blätterteig – Snack

Gerade bei der Erwähnung von Blätterteig werde ich immer wieder gefragt, ob der denn wohl vegan sei? Die meisten Menschen glauben das im Blätterteig auf jeden Fall Butter drin verarbeitet sei. Ja, in einem guten, hochwertigen Blätterteig, wie er von einem Bäcker zubereitet wird, enthält auch ganz sicher Butter.

Die fertigen Blätterteige die du im Supermarkt in der Kühl oder Tiefkühltheke erhälst enthalten in den seltensten Fällen Butter, da dies für die Industrie viel zu teuer wäre. Das bedeutet jetzt allerdings nicht, dass du jeden Blätterteig aus dem Supermarkt bedenkenlos nehmen kannst, denn es gibt natürlich auch einige die nicht vegan sind. Du solltest somit auf jeden Fall die Zutatenliste lesen. Hier habe ich für dich schon mal 2 Beispiele für veganen Blätterteig. Einmal aus der Kühlung und einmal aus der Tiefkühlung.

Herzhafter Blätterteig - Snack

Herzhafter Blätterteig - Snack

Zutaten:

Blätterteig ( Quadrate )

Tomaten

Pilze

etwas Pflanzenmilch zum Bestreichen

Salz

Pfeffer aus der Mühle

1 Prise Kräuter de Provence

Basilikum

Kresse

Zubereitung:

Die Blätterteigscheiben auf ein Backblech legen und dünn mit Pflanzenmilch einpinseln. Tomaten und Pilze in dickere Scheiben schneiden.

Das Gemüse auf die Teigplatten legen, mit Kräuter de Provence bestreuen und im Backofen goldbraun backen. Wegen der Backzeit und der Temperatur beachte bitte  die Packungsanweisung deiner Blätterteigplatten.

Wenn sie fertig gebacken sind, mit Basilikum, Salz, Pfeffer und Kresse bestreuen.

Du kannst bei diesem Rezept auch mit den Gewürzen und Gemüsesorten variieren. Sei einfach etwas kreativ

Vielleicht möchtest du ja mal an einem meiner Kochkurse teilnehmen. Ich würde mich sehr auf dich freuen. Hier findest du meine nächsten Termine

Herzhafter Blätterteig - Snack

Das könnte Dich auch interessieren