Kichererbsen-Salat mit Orangen-Dressing 

Kichererbsen-Salat mit Orangen-Dressing

Kichererbsen-Salat mit Orangen-Dressing

Gestern habe ich Zimtsterne gebacken und aus der Dose von den Kichererbsen die Flüssigkeit für “Eischnee” verwendet. Nun musste ich aber noch eine gute und leckere Verwendung für die Kichererbsen haben.

Somit ist also auf die Schnelle ein leckerer Salat entstanden. Ich habe ihn so zwischendurch gegessen, aber ich könnte ihn mir auch durchaus als vollständige Mahlzeit, mit vielleicht einem warmen Baguettebrot sehr gut vorstellen.

Köstliches Baguettebrot findest du übrigens hier

Zwiebelbaguette

Zutaten:

1 kleine Dose Kichererbsen

1/2 Paprikaschote

1/4 Salatgurke

1 Apfel

Für das Dressing:

Saft einer Orange

1 TL Zitronensaft

2 TL Cashewmus

Salz

Pfeffer aus der Mühle

1 Msp. Paprikapulver

1/2 TL Senf

eventuell etwas Wasser

Mein Kochbuch 

Zubereitung:

Kichererbsen über einem Sieb abtropfen lassen. Paprikaschote, Apfel und Salatgurke in möglichst kleine Würfel schneiden.

Die Zutaten für das Dressing in einen kleinen Mixer geben und fein pürieren. Alternativ mit einem Pürierstab. Wasser brauchst du nur zusätzlich noch zufügen, wenn das Dressing zu dickflüssig ist.

Und schon ist dein Salat fertig zum Verzehren.

Wenn du noch auf der Suche nach einem kleinen Mixer bist, dann kann ich dir den Foodmatic von Keimling gerne ans Herz legen.

 Kichererbsen-Salat mit Orangen-Dressing

Das könnte Dich auch interessieren