Natürlich und gesund-frischer Tee aus Brennnessellblättern

Natürlich und gesund-frischer Tee aus Brennnessellblättern

Natürlich und gesund-frischer Tee aus Brennnessellblättern

Heute war ich in Sprockhövel wandern. Eine wirklich ganz tolle Strecke. Ich werde sie ganz sicher nochmal entlang gehen. Es ging über Felde, Wiesen, Gestrüpp, durch dichten Wald, an Bächen und kleinem See vorbei, etwas Matsch und manchmal auch über befestigte Wege. Also sehr abwechslungsreich. Ich habe die Strecke wirklich sehr genossen. Alles fing an zu blühen. Noch ganz frische und junge Wildkräuter. Ich kam mir vor wie in einem Bioladen, wo ich nur zugreifen muss. 😉 

Ich habe mir für meinen heutigen Salat etwas Giersch, Gundermann und Löwenzahn mitgenommen. Ja, und für meinen Tee eine gute Hand voll Brennnesseln. Die waren noch recht klein, und sind deshalb für eine Tasse Tee gerade richtig.

Wenn du dir auch mal einen so leckeren und dazu noch gesunden Brennnesseltee zubereiten möchtest, dann ist das ganz einfach. Du wäscht deine Brennnessel gründlich unter Wasser ab, gibst einige Blätter in deine Tasse und gießt es mit kochendem Wasser auf. Nun lässt du es 5 Minuten ziehen, nimmst dann die Blätter wieder raus und genießt deine Tasse Tee.

Dein Körper freut sich über soviel gesunde Inhaltsstoffe!

Der Tee wird auch bei Harnwegsinfektionen eingesetzt und um die Abwehrkräfte des ganzen Organismus zu stärken oder aber um Beschwerden bei Gicht und Rheuma zu lindern. Der Körper entgiftet so auf schonende Art und Weise. Außerdem ist die Brennnessel blutreinigend, was durchaus belebend wirkt.

Natürlich und gesund-frischer Tee aus Brennnessellblättern

Brennnesseln sind reich an Eisen, Calcium, Kalium, Magnesium, Mangan, Kieselsäure, Phosphor, Chrom, Kobalt und  Vitamin C (Brennnessel enthält 30-mal soviel Vitamin C wie Kopfsalat) Wie du siehst, lohnt sich also durchaus, dieses bei den meisten Menschen unliebsame Kraut hin und wieder mal zu verwenden.

 

 

 

Weitere Anregungen für die Brennnessel findest du auch hier 

Farfalle mit gedünsteter Brennessel und Löwenzahntopping

 

Hier gelangst du zu meinem Kochbuch

 

Das könnte Dich auch interessieren