Rosmarin – Kartoffeln

Rosmarin - Kartoffeln

Rosmarin – Kartoffeln

Wer von uns freut sich nicht wenn das Wetter besser wird und wir unseren Grill aufstellen können? Die Zeiten in denen bei mir Fleisch auf dem Grill liegt sind schon lange vorbei. Ich glaube der typische Fleischesser weiss gar nicht was ihm alles an Köstlichkeiten und Abwechslung entgeht. Ich bin mittlerweile sehr einfallsreich, was das Grillen angeht. Bei kommt fast alles was den Namen Obst oder Gemüse trägt auf den Rost. Wenn du noch mehr Ideen zu deinem  nächsten Grillabend möchtest, dann schau einfach hier unter Rezepte in die Kategorie Die Grill-Saison ist eröffnet. Dort wirst du fündig was auf keinen Fall beim nächsten grillen fehlen sollte.

Zutaten:

Kartoffeln

frische Rosmarinzweige

grobes Salz

Pfeffer aus der Mühle

1 Knoblauchzehe

Olivenöl

Zubereitung:

Die Kartoffeln mit Schale in Wasser gar kochen.

Die Knoblauchzehe schälen und halbieren. Einige Rosmarinblätter von den Zweigen abstreifen und fein hacken. in einer kleinen Schale Salz, Pfeffer und die gehackten Rosmarinnadeln geben und vermischen. Die Kartoffeln längs halbieren,  die Knoblauchzehe darüber reiben und mit Olivenöl an der Schnittseite einpinseln und in die Gewürzmischung drücken. Mit der Schnittseite auf den Grill legen.

Komm doch einfach mal zum veganen Schlemmen zu mir. Meine nächsten Termine

Rosmarin - Kartoffeln

Das könnte Dich auch interessieren