Salat kann durchaus sehr sättigend sein

Salat kann durchaus sehr sättigend sein

Salat kann durchaus sehr sättigend sein

Zutaten für 2 Personen:

50 g Nudeln (Spiralen oder Penne)

1/2 Brokkoli

2 Tomaten

1/2 Dose Mais

1/2 Dose Kidneybohnen

1/4 Stück Salatgurke

Eisbergsalat (Menge nach Belieben)

Für das Dressing:

Saft einer halben Zitrone

5 EL Pflanzenöl

Pfeffer aus der Mühle

Salz

1/2 TL Senf

1TL Agavendicksaft (ersatzweise Zucker)

Zubereitung:

Brokkoli in kleine Röschen teilen und in wenig Wasser in einem kleinen Topf ca. 6 Minuten garen. Nudeln in Salzwasser nach Packungsangabe ebenfalls gar kochen. Mais und Kidneybohnen in einem Sieb abschütten. Gurke, Tomaten und Eisbergsalat waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Brokkoli und Nudeln abschütten und mit dem restlichen Salat/Gemüse in eine Schüssel geben.

Für das Dressing alle Zutaten in einer kleinen Schüssel verrühren und unter den Salat mischen. Wir essen sehr gerne ein aufgebackenes Baguettebrot dazu.

 

 

Das könnte Dich auch interessieren