Süßkartoffel gegrillt oder getoastet mit Avocado-Dip 

Süßkartoffel gegrillt oder getoastet mit Avocado-Dip

Süßkartoffel gegrillt oder getoastet mit Avocado-Dip

Süßkartoffeln sind ein tolles Gemüse, welches man sehr vielseitig zubereiten kann. Am bekanntesten ist wohl die Süßkartoffelsuppe oder aber Süßkartoffelpommes. Heute möchte ich dir aber mal eine ganz andere Variante der tollen Knolle vorstellen. Wenn du das Grillmuster wie auf dem Bild hinbekommen möchtest, dann solltest du die Süßkartoffel grillen.

Ich habe hierfür einen Kontaktgrill verwendet. Du kannst die Kartoffel aber auch in deinem Toaster zubereiten. Schneide die Süßkartoffel hierfür nicht in allzu dicke Scheiben.

Wahrscheinlich wirst du sie 2 Mal toasten müssen, damit sie weich und gar wird. Aber egal, für welche Methode du dich entscheidest, es wird eine sehr leckere, mit wenig Aufwand, köstliche Vorspeise. Vielleicht zu Weihnachten? Ich habe mich für zweierlei Dips entschieden. Einmal ein Avocado-Dip und einmal ein Tomaten-Dip. Beides absolut empfehlenswert.

Zutaten:

Süßkartoffel

Für den Avocado-Dip:

1 kleine reife Avocado

Salz

Pfeffer aus der Mühle

1 EL Zitronensaft

Süßkartoffel gegrillt oder getoastet mit Avocado-Dip

Für den Tomaten-Dip:

2 Tomaten

1 kleine gewürfelte Zwiebel

1 kleine geriebene Knoblauchzehe

2 EL Olivenöl

Salz

Pfeffer

1 TL Zitronensaft

1 TL dunklen Balsamico-Essig

Etwas gehackte Petersilie

Süßkartoffel gegrillt oder getoastet mit Avocado-Dip

Zubereitung:

Süßkartoffel schälen und der Länge nach in fingerdicke Scheiben schneiden.

Das Avocadofleisch mit den restlichen Zutaten des Dips mit einer Gabel zerstampfen.

Für den Tomaten-Dip alle Zutaten in einen Mixer geben und nur grob pürieren. Alternativ mit einem Pürierstab.

Nun toastest oder grillst du deine Süßkartoffelscheiben bis sie gar sind und servierst sie mit den Dips.

Im Kontaktgrill dauert es etwa 3-4 Minuten.

Solltest du noch auf der Suche nach einem kleinen Mixer sein, dann kann ich dir den neuen Foodmatic von Keimling wirklich sehr ans Herz legen.

RelatedPost