Vegan-Einfach-Spaghetti in Gemüse-Sahne-Sauce

Vegan-Einfach-Spaghetti in Gemüse-Sahne-Sauce

Vegan-Einfach-Spaghetti in Gemüse-Sahne-Sauce

Zutaten für 2 Personen:

200 g Spaghetti

1/2 Brokkoli

1 große Möhre

1 Zwiebel

1Tomate

200 g Pflanzensahne

1 TL Currypulver

1/2 TL Paprikapulver

1/2 TL Salz

Pfeffer aus der Mühle

etwas frischen Schnittlauch klein geschnitten

Etwas Öl zum Anbraten

Zubereitung:

Spaghetti in Salzwasser garen. Währenddessen den Brokkoli in kleine, dünne Stücke schneiden (er darf dabei ruhig auseinander fallen ). Die Möhre mit dem Sparschäler komplett abschälen, so das lange Streifen entstehen. Die Zwiebel klein würfeln und die Tomate ebenfalls würfeln.

Öl in einer Pfanne erhitzen und das klein geschnittene Gemüse etwa 5 Minuten auf mittlerer Hitze anbraten. Curry und Paprikapulver zufügen, kurz anschwitzen und mit Pflanzensahne auffüllen. Mit Salz und Pfeffer würzen und die abgeschütteten Spaghetti in die Sauce geben, verrühren und mit Schnittlauchröllchen bestreuen.

Wenn du noch auf der Suche nach einem guten Öl für die tägliche Verwendung bist, dann empfehle ich dir gerne das Kokosöl von Dr. Georg.

 Vegan-Einfach-Spaghetti in Gemüse-Sahne-Sauce

Das könnte Dich auch interessieren