Was hat sich in meinem Leben verändert ?

Was hat sich in meinem Leben verändert ?

Was hat sich in meinem Leben verändert ?

Ich habe 13 Kilo an Gewicht verloren

Ich bin mitfühlender geworden

Ich habe einen Bezug zu Tieren bekommen

Ich habe kein Verlangen mehr nach  süßen Getränken

Ich bin sehr viel ausgeglichener geworden

Ich gehe auch mal in ein Reformhaus

Ich habe das erste Mal Tofu gegessen

Ich habe kein Sodbrennen mehr

Ich bekomme wohl auch keine Erkältung mehr ( seit 3 Jahren )

Ich bin geruchsempfindlicher geworden

Ich habe Lebensmittel kennengelernt die bislang fremd für mich waren

Ich habe mich bei facebook, twitter und google+  angemeldet

Ich bin umweltbewusster geworden

Ich habe kein Völlegefühl mehr

Mein Geschmachssinn ist intensiver geworden

Ich nehme deutlich weniger Süßes zu mir

Ich mag plötzlich auch Vollkornnudeln

Ich habe das Hobby Kochen für mich entdeckt

Ich war das erste mal in einem Bio Supermarkt

Ich habe bereits ca. 100 Tieren das Leben gerettet, indem ich sie nicht gegessen habe

Mein Blutdruck ist im Schnitt von 160/95 auf 130/85 gesunken

Meine Verdauung kann besser nicht sein

Ich fühle mich im inneren meines Körpers sehr gut

Ich mache regelrechte Spaziergänge durch Obst/Gemüseabteilungen

Ich gebe deutlich weniger Geld für Lebensmittel aus

Ich liebe Avocados

Heißhunger kenne ich nicht mehr

Meine Eisenwerte sind in einem nie dagewesenen Wert in die Höhe geschossen

Ich habe gelernt, das eine pflanzliche Ernährung keinen Verzicht bedeutet , sondern eine Bereicherung darstellt

Auf fast food habe ich so gut wie gar keinen Appetit mehr

Ich habe mein erstes Brot gebacken

Ich habe mir eine Getreidemühle zugelegt. Mir war früher gar nicht bewusst das man so etwas kaufen kann.

Ich kaufe keine Plastiktüten mehr

Mein Cholesterinspiegel hat einen sehr gesunden Wert bekommen

Ich freue mich bei kleinen Mitbringseln meiner Familie mehr über ein Glas Mandelmus als über einen Strauß Blumen

Meine Familie hat sich auf mich eingestellt

Früher habe ich Nüsse nur zur Weihnachtszeit gekauft, heute kaufe ich sie wöchentlich.

Ich verursache mit meiner Ernährung etwa 80 % weniger Treibhausgase

Ich habe in meinem ganzen Leben noch nie soviel Obst und Gemüse gegessen

Ich bin naturverbundener geworden

Ich habe keine brüchigen Fingernägel mehr

Ich gehe nur noch zum Arzt um einen Check up durchführen zu lassen

Ich kann für mich sagen, das dies die beste Entscheidung meines Lebens war. Schade nur das ich nicht schon früher auf die vegane Ernährung aufmerksam wurde.

Mein Antibiota- Konsum ist auf Null gefallen.

Ich habe mit dem Wandern begonnen

Ich interessiere mich für Wildkräuter

Ich habe das erste Mal selber Sprossen gezogen

Ich habe Buchweizen kennen und Lieben gelernt

Ich interessiere mich seit einiger Zeit auch für die Rohkosternährung

Ich habe eine Ausbildung zur Ernährungsberaterin abgeschlossen

Wenn du noch mehr über mich erfahren möchtest, dann lies einfach hier weiter

Das könnte Dich auch interessieren